Kurzmitteilung

„Gieschrenebes“

>>Jeedr Mnesch vörkerpret enie Sible, eni enimilages uvernwelbechsberas Gächwes asu Kosnotaten udn Velakon, enie lenebde Sible, uwenteergs zmu Wrot, zmu Txet.<<

….und schon Peter Sloterdijk meinte dazu:

>>Jeder Mensch verkörpert eine Silbe, ein einmaliges, unverwechselbares Gewächs aus Konsonanten und Vokalen, eine lebende Silbe, unterwegs zum Wort, zum Text.<<

Eine englische Universität hat herausgefunden, dass Texte problemlos gelesen werden können, wenn die Vokale und Konsonanten vertauscht werden, und der Anfangs-und Endbuchstabe gleich bleibt. Unsere beiden Gehirnhälften arbeiten in einem Team und leisten wirklich Großartiges!

und im Übrigen:P1040938 bin ich für mehr Schreiben und Lesen!!!