Einladung zum Schreiben!

Warum? die Tastatur gegen die Feder oder den Bleistift tauschen, wenn ich auch mein Handy nicht gegen ein Wählscheibentelefon tauschen möchte?

Eine berechtigte Frage. Gegenfrage?

Warum nicht? Wer hätte nicht wieder einmal gerne für eine bestimmte Zeit ein altes schnörkeliges Telefon in der Hand, die kurze Telefonnummer, langsam eingedreht, mit dem leisen Rauschen der Rückwerts Drehung…..warten…..lauschen…..endlich! Freizeichen!

So in etwa verhält es sich mit dem leisen, schrubbenden Geräusch des Stiftes, wenn er über das Papier gleitet…..unmittelbar, mit eigener Handschrift und der Zeit, die dann da ist, weil ich sie mir dafür nehmen möchte! ……endlich! Freie Zeichen (26) für mich!

Darum! möchte ich einladen zum Schreiben, um wieder einmal einzutauchen in diese wunderbare Kraft der Worte. Abseits von Wissenstransfer und Alltagsbürokratie……Die Kreativität in der Wortbildung wieder entdecken, darin zu spielen, und, um mich selbst „beim Wort zu nehmen“…….

Gleich hier vor Ort,                                                                                                              Ja hier, nicht dort                                                                                                            fließt Vieles aus der Feder*,                                                                                            das ABC,das kennt ein Jeder-                                                                            verdichtet sich am Blatt-zum Wort!

*diesem Limerick ging ein, mit Bleistift auf Papier hand-geschriebener, voraus!

Die Einladung ist ausgesprochen….Termine gibt es hier!

Wann? …Schreibworkshop am 5./12./19.12.2014                                                           von 17.30-19.30h                                                          Wo?…Schreibmalstatt…Lerchenfelderstraße 65/16 von 17.30h-19.30h         Kosten?…€ 12,- pro Abend                                                                                     maximale Teilnehmerzahl : 6 Personen

Anmeldung unter : barbarasteiner@schreibmalstatt.at….                                           oder unter Tel.: 0650/3051092

 „Ich brauche nichts als ein Stück Papier und ein Schreibwerkzeug, und ich werde die Welt aus den Angeln heben.“ (Friedrich Nietzsche)                                                      .

 

 

 

Schreib-Mal wieder…..

Kurzmitteilung

……die Pforten der SCHREIBmalstatt sind geöffnet!!!

Die Sinnlichkeit und Lust am Schreiben wieder entdecken.                                                Ihr könnt in gemütlicher und entspannter Atmosphäre in die spielerische Form der Wortmalerei eintauchen. Wir bedienen uns verschiedener Schreibtechniken und Dichtformen. Im Fluss des Schreibens wird ein Prozess in Gang gesetzt, der mit der Freude am Tun, neue Energie freisetzt. Und wer Lust hat, kann auch mal zur Farbe greifen!

K.RaumI (2)Jeweils Freitag: 27.02./ 7.03./ 14.03./ 21.03./ 28.03.                 von 18.00-20.00h                                                                       Kosten: € 15,- / Abend                                                          Die Abende können einzeln oder im Block gebucht werden  (€ 65,-). Material ist inkludiert!  Bitte Voranmeldung bis 2 Tage vorher.

Anmeldung unter:

Barbara Steiner
Kunst-und Poesietherapie
Lerchenfelderstr.65/16
1070 Wien                                                                                                                       mobil: 0650/3051092

Hier noch ein kleiner Limerick….

Es liegt bekanntlich in der Kürze,                                                                                           Intensität- genannt auch Würze.                                                                                            da ist ein Wort, da ist ein Stift                                                                                              und was die Tastatur betrifft-                                                                                                 ich mich in Kürze,auf ein Papier gleich stürze!