Ist Glück gleich Gelassenheit? Oder gleicht das Glück purem Zufall?

Ich weiß, das Thema ist beinahe ausgeschöpft, und vielleicht auch ermüdend. Mir  ist aber kürzlich eine Zen-Geschichte in die Hände gefallen (Zufall, oder nicht?), indem die Frage zum Geheimnis des Glücks gestellt worden ist. Ich weiß, Glückstheorien und Definitionen gibt es tausendfach, und Ratgeber auch. Aber darum geht es mir nicht. Eine Frage daraus, die auch auf die Gelassenheit und Zufriedenheit bezogen war, und diese ja eng im Zusammenhang mit dem Glück zu stehen scheinen, wurde wie folgt beantwortet:

„Aus dem Herzen kommendes, uneingeschränktes Einverständnis mit dem Unvermeidlichen.“

Ich muss  zugeben, ich war von dieser Antwort sehr beeindruckt. Ich hab sie immer und immer wieder gelesen, und sie hat mich sehr berührt. Warum? Ich glaube, weil es für mich eine so schön formulierte, durchdachte und schonungslos ehrliche Sicht darauf ist. Kein wenn und aber. Kein womöglich. Kein was wenn dann? Ein Erleben des Moments, der nicht gespeist wird von Möglichkeiten und Erwartungen. Ein Zustand jener Realität, die  eben mit dem bewussten Einverständnis des Unvermeidlichen einhergeht. Erst dann kann es womöglich auch Zufall sein.

Zu einem meiner Lieblingssprüche zählt ja auch immer: „Das Glück is a Vogerl“. Ja, durchaus. Denn, wenn man es aus dem Blickwinkel der sich ständigen Veränderung  betrachtet, dann  kommt mit jedem Flügelschlag auch die Zufriedenheit ins Spiel, die auch dazu beiträgt, dass eine Leichtigkeit in dem Unvermeidlichen spürbar wird. Womöglich.

Es gibt wahrscheinlich viele Antworten auf Fragen. Für mich hat sich wieder etwas in einer Weise beantwortet, indem ich mich auch ein Stück weit mehr kennen gelernt habe. Wahrscheinlich hab ich einfach auch sehr viel Glück im zufriedenen Zufall…..oder in der gelassenen Unvermeidlichkeit…..?

Zum Glück gibt’s jetzt kein Foto, denn das  sprengt jetzt meine Vorstellungskraft, weil’s ja denn dann (unvermeidlich) auch so viele wären……

Sovielel  zum Thema: Glück……auch wenn keiner etwas darüber lesen möchte.