Einladung zum Schreiben!

Warum? die Tastatur gegen die Feder oder den Bleistift tauschen, wenn ich auch mein Handy nicht gegen ein Wählscheibentelefon tauschen möchte?

Eine berechtigte Frage. Gegenfrage?

Warum nicht? Wer hätte nicht wieder einmal gerne für eine bestimmte Zeit ein altes schnörkeliges Telefon in der Hand, die kurze Telefonnummer, langsam eingedreht, mit dem leisen Rauschen der Rückwerts Drehung…..warten…..lauschen…..endlich! Freizeichen!

So in etwa verhält es sich mit dem leisen, schrubbenden Geräusch des Stiftes, wenn er über das Papier gleitet…..unmittelbar, mit eigener Handschrift und der Zeit, die dann da ist, weil ich sie mir dafür nehmen möchte! ……endlich! Freie Zeichen (26) für mich!

Darum! möchte ich einladen zum Schreiben, um wieder einmal einzutauchen in diese wunderbare Kraft der Worte. Abseits von Wissenstransfer und Alltagsbürokratie……Die Kreativität in der Wortbildung wieder entdecken, darin zu spielen, und, um mich selbst „beim Wort zu nehmen“…….

Gleich hier vor Ort,                                                                                                              Ja hier, nicht dort                                                                                                            fließt Vieles aus der Feder*,                                                                                            das ABC,das kennt ein Jeder-                                                                            verdichtet sich am Blatt-zum Wort!

*diesem Limerick ging ein, mit Bleistift auf Papier hand-geschriebener, voraus!

Die Einladung ist ausgesprochen….Termine gibt es hier!

Wann? …Schreibworkshop am 5./12./19.12.2014                                                           von 17.30-19.30h                                                          Wo?…Schreibmalstatt…Lerchenfelderstraße 65/16 von 17.30h-19.30h         Kosten?…€ 12,- pro Abend                                                                                     maximale Teilnehmerzahl : 6 Personen

Anmeldung unter : barbarasteiner@schreibmalstatt.at….                                           oder unter Tel.: 0650/3051092

 „Ich brauche nichts als ein Stück Papier und ein Schreibwerkzeug, und ich werde die Welt aus den Angeln heben.“ (Friedrich Nietzsche)                                                      .

 

 

 

2 Gedanken zu „Einladung zum Schreiben!

  1. Ach witzig, dass du es ansprichst, das gute alte Telefon mit der Wählscheibe….
    Ich habe gerade vor kurzem gleich mit zwei Leuten über dieses Telefon geplaudert! Was a bissl mühsam daran war: bei langen Nummern ist es mir laufend passiert, dass ich bei der vorletzten oder letzten Zahl nicht ganz zum Anschlag gedreht habe und dann….ja, dann musste man wieder von vorne anfangen……….
    So ein Wählvorgang konnte dann schon einige Minuten in Anspruch nehmen! ;o)

    Liebe Grüße,
    Angelika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s