Leben, ökonomisch?

Leben, ökonomisch?

Diese Frage beschäftigt mich seit meiner letzten Wiener Tafel*Fahrt.

* Wiener Tafel, das ist eine Schnittstelle zwischen Erzeuger, Handel  und Endverbraucher, mit dem Fokus auf Umverteilung an Institutionen, die aus Mitteln der öffentlichen Hand gespeist werden, und dadurch zusätzlich, effektiv und direkt mit Lebensmitteln versorgt werden.

Grundsätzlich bin ich von der Idee der Umverteiilung und der Organisation mehr als überzeugt, sonst würde ich nicht meine Zeit dafür aufwenden. Ehrenamtlich. Was mich aber bei meiner letzten Fahrt mehr als erschüttert hat, ist die Tatsache, dass ein ganzer Kleintransporter mit einem Fassungsvrmögen von 600kg zu wenig war, um das entgegen zu nehmen, was noch an frischer, 1A Ware vorhanden war. Warum wird palettenweise frisches Obst und Gemüse entsorgt? Warum gibt es diese Überproduktion und keine Abnehmer? Warum sind die Preise am Markt dafür so hoch?

Warum engagiert man sich für eine Umverteilung, deren Sinnhaftigkeit sich in dem Moment entleert, indem es einem bewusst wird, dass das System so krank ist, dass eine Umverteilung nur noch ein Signal ist, dass Umverteilung nicht wirklich existiert. Und das in einer Welt, die völlig reguliert ist  und nach dem Prinzip der Maximierung und des Profits funktioniert?

In Wahrheit gibt es keine Umverteilung. Genausowenig, wie Entwicklungshilfe in Afrika funktioniert, funktioniert hier Umverteilung der Bedürfnisse des Alltags. Diese Hilfe gibt den Menschen die Gewissheit, dass Grundbedürfnisse gedeckt sind, aber kaum Perspektiven.

Wirkliche Hilfe beginnt genau dort, wo man Menschen in ihrer Entwicklung hilft und nicht sie bloß versorgt. Hilfe zur Selbsthilfe. Das brauchen Menschen. Ich bleibe engagiert. Themen, die nicht einfach ignoriert werden sollen.

Es braucht neue Wege. Davon bin ich überzeugt.

Soviel zu: Leben, ökonomisch?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s